Buch / Bücher, Lagerfeuer

Buchvorstellung Outdoor Regional – Taunus und Rheingau

Vorwort:

Ich habe mir lange überlegt, wie ich denn diesen Beitrag nennen könnte. Denn wie ich schon im Beitrag zur Teilnahme an der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ geschrieben habe, habe ich mittlerweile „gefühlte“ 100 Jahre ;-) keine Buchvorstellung und schon gar keine Rezension mehr geschrieben.

Auch passt eine Rezension von der „Wortschöpfung“ und der daraus resultierenden Erwartungshaltung nicht so wirklich zu meinem Blog, denn ich schreibe gerne „wie mir der Schnabel gewachsen ist“ und halte mich ungern an vorgegebene Abläufe, die aus einer Rezension resultieren könnten. Aus diesem Grunde habe ich mich für die Auslegung als Buchvorstellung entschieden :-)

Zum Buch:

Buchvorstellung Outdoor Regional – Taunus und Rheingau

© Conrad Stein Verlag

Meine heutige Buchvorstellung behandelt den Wanderführer

Outdoor Regional – Taunus und Rheingau.

Der Wanderführer stammt aus der Feder der Autorin Andrea Preschl und ist im Conrad Stein Verlag erschienen.

Der handliche Wanderführer im Taschenbuchformat behandelt auf ca. 160 Seiten 25 Tageswanderungen und Wochenendtouren im Taunus und Rheingau. Wobei der Schwerpunkt mit 22 Wanderungen bei den Rundwanderungen liegt.

Insbesondere geht die Autorin auch speziell auf Wanderer mit Kindern, Buggys und Hunden ein, die ja alle ihre speziellen Anforderungen und Bedürfnisse an Wanderwege haben.

Die wichtigsten Informationen wie eine Kartenübersicht, Weginformationen, Schwierigkeitsgrade, Register und eine Symbolerklärung sind in den Umschlagsseiten integriert, so dass sie bei Bedarf auch schnell einmal nachgeschlagen werden können.

image description

© Conrad Stein Verlag / Foto: Taunus und Rheingau

Anschließend folgt eine kurze Vorstellung der Region und eine Übersicht der Wanderwege, bevor es auch schon mit den Wanderbeschreibungen losgeht.

Diese sind in nach den Regionen angeordnet und gliedern sich in:

  • Hochtaunus (Seiten: 13 bis 58 = 9 Touren)
  • Vodertaunus (Seiten: 59 bis 83 = 4 Touren)
  • Hintertaunus (Seiten: 84 bis 113 = 5 Touren)
  • Rheingau (Seiten: 114 bis 159 = 7 Touren)

An Weglängen ist zwischen 5,5 Km und 21 Km ist alles vorhanden, zu einigen Touren sind auch zusätzlich noch kürzere Wegabschnitte als Alternativrouten zum eigentlichen Wanderweg beschrieben.

image description

© Conrad Stein Verlag / Foto: Taunus und Rheingau Wegübersicht

Jeder Tourvorschlag startet mit einer kurzen Beschreibung, den wichtigsten Informationen zum Weg, inklusive Symbolerklärung und einem Strecken- / Höhenprofil, in dem bereits die wichtigsten Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten aufgeführt sind.

Das finde ich persönlich sehr praktisch, denn mit diesen Informationen kann man direkt sehen, ob der Weg für diesen Tag und / oder die eigene Tagesform geeignet ist. Auf den Folgeseiten folgt zu jedem Weg eine Übersichtskarte und eine sehr detaillierte Beschreibung der Wanderstrecke.

Dabei geht die Autorin auch besonders auf die Wegbeschaffenheit, Sehenswürdigkeiten aber auch speziell auf Wegpunkte ein, an denen man sich verlaufen kann. Das habe ich in dieser Art und Weise, bis heute in noch keinem Wanderführer gelesen und bin wieder einmal angenehm überrascht. :-)

Die Wegbeschreibungen enthalten Entfernungsangaben in Kilometer und werden durch markante Punkte in der Umgebung auch sehr gut ergänzt.

Auch das Kulturelle kommt in diesem Wanderführer nicht zu kurz. Die Autorin geht unter anderem auch auf historisches und kulturelles am Wegesrand ein und an Möglichkeiten zur Einkehr für den müden Wanderer mangelt es auch nicht. Besonders interessant war für mich der Vordertaunus, da ich dort lange Zeit verbracht habe und bisher dachte, dass ich die Gegend sehr gut kenne. Aber als ich dann auf den Spuren von Kommissar Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff (Taunuskrimis der Autorin Nele Neuhaus) wandelte, konnte ich neben bekannten Orten auch noch für mich vollkommen unbekannte Orte entdecken.

Hochtaunus_Conrad Stein Verlag

© Conrad Stein Verlag / Foto: Römerkastell Saalburg

Der Hochtaunus

Im Hochtaunus wandelt die Autorin auf den Spuren der Römer, Kelten (Ringwallanlage) und für Geocacher ist auch etwas dabei. Auch für Genießer und Naturliebhaber, ob nun eher sportlicher oder gemütlicher Art, ist ebenfalls reichlich etwas zu finden.

 

Vordertaunus_Conrad Stein Verlag

© Conrad Stein Verlag / Foto: Am Großen Mannstein

Der Vordertaunus

Vom Stadtrundgang, Wanderungen zu Tempeln und Burgen, Gedenkstätten, archäologischen Fundstätten oder für Freunde der guten Küche ist hier auch alles vorhanden. Insbesondere kann der Leser hier auf den Spuren der Kommissare Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff aus den Taunuskrimis von Nele Neuhaus wandeln.

 

Hintertaunus_Conrad Stein Verlag

© Conrad Stein Verlag / Foto: Am Tiefenbach

Der Hintertaunus

Ob Seen oder wildromantische Bäche, Burgen oder verwunschene Ruinen in tiefen Wäldern, hier ist für jeden ganz sicher etwas dabei.

An dieser Stelle möchte ich jedoch noch einen Satz der Autorin zitieren, der mir sehr gut gefallen hat:

„Abenteuer bedeutet in diesem Fall das Fehlen von Markierungen – und wenn Markierungen vorhanden sind, sind sie meist eher verwirrend als hilfreich“

Bei diesem Zitat musste ich schmunzeln, denn es beschreibt doch zugleich auch die „unerforschte“ Wildheit dieser Region. Aber keine Sorge, die Autorin hat den Weg so gut beschrieben, das man sich mit dem Wanderführer gar nicht verlaufen kann. :idea:

 

Rheingau_Conrad Stein Verlag

© Conrad Stein Verlag / Foto: Assmannshäuser Höllenberg

Der Rheingau

Wo der Himmel so nah und der Wein so gut ist :-)

Natürlich geht es hier auf die Spuren des Weinbaus, Klöster, Schlösser, Ritter und Burgen. Auch das Geschichtliche kommt in Form des Spätlesereiters oder Hildegard von Bingen nicht zu kurz. Es werden nicht nur Wege entlang der Weinberge oder den Rheinhöhen beschrieben, es finden sich auch bisher unbeschriebene Wegabschnitte, die mittels der sehr guten Beschreibung im Wanderführer auf eine Erkundung warten.

Mein Fazit:

Der Wanderführer – Outdoor Regional Taunus und Rheingau – deckt einen sehr großen Bereich an unterschiedlichen Wegen und Schwierigkeitsgraden ab. Es ist für jeden Wanderer, egal welchen Alters und ob mit oder ohne Kind, Buggy, Hund auf jeden Fall etwas dabei.

An GPS Koordinaten für Start- / Zielpunkte, Sehenswürdigkeiten und auch für Gastronomie und Campingplätze wurde gedacht – man kann sich die GPS Track´s der Wandertouren auch beim Conrad Stein Verlag herunter laden. Die Adresse steht auf dem Cover der Innenseite.

Was mich bei diesem Wanderführer jedoch ganz besonders beeindruckt hat, war die Fülle an Informationen zu jedem Wanderweg, ohne das man sich durch die schiere Masse an Informationen erschlagen fühlt. Der Wanderführer ist eine sehr gelungene Mischung aus Informationen zum jeweiligen Wanderweg, historischen und kulturellen Orten, sowie der jeweiligen Region.

 

Es verwundert mich noch immer, wie es die Autorin geschafft hat, aus einem doch oftmals „staubigen Wanderführer“ eine recht spannende und unterhaltsame Lektüre zu machen.

 

cover-outdoor-taunus-rheingau-h840

© Conrad Stein Verlag

Informationen zum Buch:

Outdoor Regional Taunus und Rheingau

Autorin:

Andrea Preschl
www.trekking-dogs.de

Verlag:

Conrad Stein Verlag
www.conrad-stein-verlag.de

Outdoor Handbuch Band 344
1. Auflage 2014
ISBN: 978-3-86686-459-7
Preis (D) 12,90 Euro

Dieses Buch könnt ihr bei mir in der Verlosung gewinnen, diese startet am 23.04.2015 und endet mit Ablauf des 30.04.2015.

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilenShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
 

3 Kommentare

  1. Pingback: Blogger schenken Lesefreude – 2015 | Davy Mausebein

  2. Wenn das mit meiner Kur dort alles klappt, würde mir der Ratgeber die Wochenenden wirklich versüssen.

     
  3. Ilka sagt

    Das Buch würde ich gerne gewinnen. Ist eine tolle Aktion.

    Lg, ilka

     

Kommentare sind geschlossen.