Alle Artikel in: Ausflug

Urlaub in den Niederlanden – vom Versemeer bis zur Nordsee und Scharendijke am Grevelingenmeer

Sonntag 13. September 2015 bis Montag 21. September 2015   Nach einer Nacht auf dem Campingplatz Oranienstein in Diez an der Lahn, wo ich mit Freunden abends zum Essen verabredet war, machte ich mich nun endlich auf in den wohlverdienten Urlaub in den schönen Niederlanden   Einfach nur mit dem Hundewurm am Strand herum tollen, Sandkörner zählen und an nichts weiter denken  

 

Ausflug in das Wildfreigehege Wildenburg

Nach unserer Wanderung von heute Vormittag, auf der Traumschleife Börfinker Ochsentour, im Nationalpark Hunsrück-Hochwald, war wegen des heißen Wetters für heute keine weitere Wanderung mehr geplant. So fuhren wir zu unserem heutigen Übernachtungsplatz am Wildfreigehege Wildenburg. Denn ich wollte mir gerne die Wölfe im Wildfreigehege einmal anschauen und noch einen kleinen Spaziergang mit dem Hundini machen. Besonders toll finde ich, dass die Mitnahme von Hunden in das Wildfreigehege ausdrücklich erlaubt ist. Auf dem rechten Foto wohne ich heute direkt am Saar Hunsrück Steig Und zwar auf einer Lichtung mitten im Wald. Der Hundini liegt übrigens auf dem Foto mitten auf dem Saar Hunsrück Steig     

 

Herrstein – das mittelalterliche Kleinod im Hunsrück

Nach unserer heutigen Wanderung auf der Traumschleife “Zwischen den Wäldern“, fuhren wir anschließend noch die 18 Kilometer nach Herrstein, wo wir vor kurzem die Traumschleife Mittelalterpfad erwandert hatten Da mir der historische Ortskern von Herrstein bei meinem letzten Besuch so gut gefallen hat, nutzte ich den V/E Aufenthalt mit dem Mausemobil – auf dem Wohnmobilstellplatz in der Brühlstraße – nochmals für einen kleinen Stadtbummel Bild rechts: Auszeichnung der Europäischen Union / Brüssel 17.03.1988 “Für die ausgezeichnete Restaurierung in einer Gemeinde von großer historischer Bedeutung, die fast ein ideales Bild der Strukturen der Vergangenheit wiedergibt.”  

 

Erste Tour im Wohnmobil

Heute machte ich endlich einmal meine erste Ausfahrt mit dem Wohnmobil, einem Bürstner Nexxo t 569. Das Platzangebot ist gerade ausreichend (dafür komme ich in alle Ecken hinein ) für meinen Hundini und mich, man muss sich halt ein wenig einschränken und eine Menge überflüssigen Ballast über Bord werfen Aber wenn ich bedenke, was ich auf meinen bisherigen 86 m² Wohnfläche (plus Dachboden, Keller, Garage, 3 Schuppen usw….) alles an Gerümpel gehortet hatte, wird mir noch immer schwindelig.  

 

Geysir Andernach

Kleiner Ausflug nach Andernach, zum Namedyer Werth, um den mit 50 – 60 Metern weltweit höchsten Kaltwassergeysir zu bestaunen An diesem Tag hat sich übrigens meine neue Kamera (Nikon AW 100) bezahlt gemacht. Da diese wasserdicht ist, konnte ich auch mitten im Sprühnebel Fotos machen und anschließend zum Reinigen in´s Spülbecken legen