Hunsrück, Traumschleifen, Wandern, Wandern mit Hund

Ehrbachklamm

Blog-Track-Ehrbachklamm-1Gestern war es endlich soweit, ich konnte die Traumschleife Ehrbachklamm erwandern. :-)

Das hatte ich im letzten Jahr aus zeitlichen Gründen leider nicht mehr geschafft. :-(

Meinen treuen Hundewurm hatte ich dieses mal leider auch nicht dabei, das wollte ich ihm nun nicht wirklich zumuten, da er vor kurzem krank war und sich noch erholen soll. Es ist allerdings problemlos möglich, die Traumschleife Ehrbachklamm mit einem Hund zu erwandern, da es für alle Kletter- und Leiterpassagen auch “Umgehungen” gibt :-)

Blog-Track-Ehrbachklamm-2

DSCN2046Gestartet bin ich auf dem Wanderparkplatz an der K120 in Oppenhausen.

Vom Startpunkt aus ging es erst entlang von Feldern und Wiesen hinab ins Ehrbachtal.

 

 

DSCN2049

Auf dem Weg hinab ins Ehrbachtal raschelte es überall neben dem Weg im Laub, bei genauem Hinsehen konnte ich viel Eidechsen entdecken :ja:

DSCN2058An der Stierwiese ging es dann auch in die eigentliche Ehrbachklamm.

 

 

 

 

 

DSCN2060

Die Stierwiese

blog-image0022Da es noch relativ früh am Tag war, hatte ich Teile der Ehrbachklamm für mich alleine (was sich jedoch nach einiger Zeit schnell änderte) :-)

Man fühlt sich in der Klamm wie in der Urzeit. Farne, Mose, Pilze, Klettergewächse und vieles mehr an Pflanzen und kleinen Krabbeltieren kann man hier finden.

Es fehlte eigentlich nur noch der obligatorische “Dino”, der gerade hinter einem mit Moos bewachsenen Felsen oder Baumstamm hervor kommt. :-D

 

DSCN2154An der Rauschenberger Stiege verlasse ich die Klamm und es geht erst einmal wieder Bergauf. Oben angekommen kann ich in der Ferne bereits Schloß Schöneck erkennen, zu dem mich mein Weg später auch noch führt.

 

 

 

 

blog-image0092

blog-image0101Eine tolle Blütenpracht und beinahe mediterranes Flair findet man in den Hügeln oberhalb der Ehrbachklamm.

 

 

 

blog-image0122

blog-image0142Dazwischen liegen jedoch noch einige sehenswerte Aussichtspunkte und tolle Passagen entlang der Höhen des Hunsrück.

Auf dem letzten Teilstück wimmelte es wieder an jeder Ecke, denn die Eidechsen waren auch hier fleißig unterwegs :-)

 

DSCN2272

Weitere Infos über die Traumschleifen

 

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilenShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone