Hunderunde, Hundesachen, Limes, Regionalwege, Wandern, Wandern mit Hund, Westerwald

HuWuRu am Limesweg

blog-image0141Bei dem super sonnigen Wetterchen heute, wollten wir (Hundini oder auch Hundewurm und ich) nur einmal eine kleine Hundewurmrunde (HuWuRu) drehen. :-)

Nach der tollen Erlebnistour (HG 6) vor ein paar Tagen, hat sich uns dann auch heute gleich wieder der Limes Wanderweg angeboten.

limes-150px-rundKaum fertig gedacht, haben wir auch gleich los gelegt, Rucksack, Hundewurm ins Auto und ab nach Neuhäusel.

Vom dortigen Wanderparkplatz ging es dann auch recht schnell in den Eitelborner Wald wo ein Abschnitt des Limes Wanderweges durchführt. Ein konkretes Ziel hatten wir heute nicht, wir wollten einfach nur mal ein wenig ausspannen :-D

blog-image001Hier geht´s los, der „nervende eingeschweißte Zettel“ kann getrost ignoriert werden, da er lediglich „privaten Interessen“ einzelner unbedeutender Personen dient :-D

 

blog-image0021

blog-image0031

Nach einem kurzen Wegabschnitt trifft man auch bald auf Schaukästen, in denen die Historie der Gegend sehr anschaulich erklärt wird. Nicht nur die Römer haben hier gebaut, es sind auch noch Überreste einer Siedlung aus der Eisenzeit vorhanden.

Als der Wachturm 1/75 im Jahr 1902 durch die Reichslimeskommission untersucht wurde, waren die Mauern noch bis zu 1,5 Meter ( ! ) hoch erhalten.

blog-image0092Weiter gehts durch den Wald bis wir an den Plätzer Bach kommen. Dort werden wir ein wenig „unkonventionell“ bei unserer weiteren Wegeauswahl.  :ja:

Es gibt an dieser Stelle eine Menge uriger Pfade, die eine alternative und schöne Streckenführung ermöglichen.

So konnte ich die unleidlichen Schotterwege zum größten Teil vermeiden und stattdessen durch üppige Bachwiesen gehen. :-D

blog-image0102

Bachwiesen

blog-image0112Aber die Wiesen sind ja nicht alles, als es uns dort zu eintönig wurde, wechselten wir durch einen kurzen aber heftigen Anstieg wieder zurück auf einen Schotterweg, wo wir dann dieses Bauwerk erblicken konnten.

Toll gemacht, wir haben dann auch gleich einmal mit einem weiteren Stein zum Ausbau beigetragen.

blog-image0131

Kleines Video von der HuWuRu :-)

blog-image0122Nach einigen weiteren Schlenkern kamen wir kurze Zeit später wieder auf den Limes Wanderweg zurück und folgten diesem bis zu unserem Wanderparkplatz.

Der Wegeabschnitt von heute ist ein netter kurzer Weg, den man bei jedem Wetter genießen kann und ganz nebenbei bekommt man sogar noch ein wenig Geschichte vermittelt.

 

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilenShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone