Lagerfeuer, Wandern, Wandern mit Hund, Wegearbeit, Westerwald

Neues aus dem Revier HWW IV

Heute möchte ich euch noch ein paar Impressionen aus “meinem Revier;-) vorstellen, denn mit meinem ersten Wegabschnitt bin ich beinahe fertig. :-)

Und wo es einen ersten Weg gibt, gibt es natürlich oft noch einen zweiten Weg :-D

Mittlerweile ist nämlich noch ein weiterer 10,9 Kilometer langer Wegabschnitt hinzu gekommen, somit bin ich nun auf einer Gesamtstrecke von 22,6 Kilometer anzutreffen :-)

DSCN0644

Ein paar Fotos habe ich ja schon in einem anderen Bericht vorgestellt, die nachfolgenden sind aus dem Bereich des Bornkasten, über den auch die Wäller Tour Eisenbachtal geht.

Mein Hundi trifft auch ab und zu einmal jemanden zum Spielen im Wald, die Hundedame ist uns (eher meinem Hundewurm) offenbar in den Wald nachgelaufen :-D

DSCN0500Nach einem ausgiebigen Spiel ist die Dame dann wieder in Richtung Heimat (30 Meter entfernt ;-) ) verschwunden. Da ich weiß, dass mein Hundi nicht weg läuft und auch sonst mit Wild keinen Blödsinn macht, habe ich mich von den beiden nicht stören lassen und fleissig weiter die Farbe in der Landschaft verteilt :-D

 

DSCN0498Hier mal meine Utensilien, das Wichtigste auf dem Foto ist natürlich der Stoffhandschuh, damit die Finger nachher keine dicke Farbschicht haben ;-)

 

 

 

Die nachfolgenden Fotos sind vom Feld zwischen Nomborn und der BAB 3 bei Nentershausen, wo der erste Wegabschnitt endet und mein zweiter Abschnitt beginnt. Dann kann ich direkt bis Niederhadamar in Hessen durchlaufen :-D

DSCN0645

Vorher

Ich wusste es, hier sollte ein Wegzeichen sein :-D

Wie ihr seht, sind in diesem Bereich leider auch einige Bodenzeichen vorhanden um die man sich doch öfter kümmern muss.

 

 

DSCN0646

Nachher

Nun ja, nachdem ich es gefunden und ausgegraben hatte, habe ich ihm auch gleich einmal einen neuen Look verpasst :-D

Leider hatte ich die Schablone mit den großen Pfeilen nicht dabei, bei der nächsten Kontrolle wird das alles noch ein wenig größer gemacht.

 

Und dem hier auch:

 

DSCN0643

Mein ärgster “Feind” ist übrigens immer der Wind, sobald ich den Auslöser der Spraydose betätige kommt garantiert irgendwo eine Windböe her :-D oder er dreht sich gerade in diesem Augenblick und ich stehe in einer Wolke aus Farbpigmenten ….. auf jeden Fall sieht das Wegzeichen und ich dann meist ziemlich “bescheiden” aus und ich kann wieder von vorne anfangen :shock:   :-D

hww-iv-gerumpel-150px-rundDas war´s für heute wieder, nächste Woche bin ich vorerst das letzte Mal am Bornkasten unterwegs – vielleicht trifft man sich ja einmal ;-)

 

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilenShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone