Rhein, RheinBurgenWeg, Wandern, Wandern mit Hund

Rhein Burgen Weg Etappe 08

DSCN6391

Rhein Burgen Weg

Etappe 8

Diese Etappe startet in Rhens und führt über Boppard nach Bad Salzig. Diese Orte liegen alle in der Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, in der ich zum Glück öfter unterwegs sein kann :ja: :-)

Leider ist mein Hundewurm noch krank, so dass ich heute ohne ihn gestartet bin. :-(   Er soll im Moment noch keine weiteren Strecken laufen und sich ein wenig schonen. Somit hat mir diese Strecke auch nur halb soviel Spaß gemacht, obwohl es viele tolle Aussichten und Sehenswürdigkeiten auf der Strecke gibt.

RBW-08-1RBW-08-2Links der Streckenverlauf. Wie man sehen kann, geht es die ersten Kilometer erst einmal nur nach oben. :-D

Bei Kilometer 9 steigt man dann über einen felsigen Pfad  nach Boppard hinab. Ich habe für den Abstieg nicht den Klettersteig Boppard genommen, da dieser auch in einer Traumschleife eingebunden ist, die ich noch extra gehen möchte. ;-)

 

DSCN6266

Mein Startpunkt in Rhens an der Stadtmauer

 

DSCN6281

Nach der Durchquerung von Rhens ging es dann auch bald über schöne Pfade bergauf.

 

 

 

 

DSCN6283Hier treffen sich der Traumpfad Rheingoldbogen und der Rhein Burgen Weg, an der gleichen Stelle war ich auch am 25.08.2012, als mein Hundini und ich den Traumpfad Rheingoldbogen erwandert haben. :-)

 

 

 

 

 

DSCN6307

Bereich der Hügelgräber

 

DSCN6331

Ausblick in das Mühlbachtal

 

DSCN6338

 

Der Vierseenblick

An dieser Stelle vermittelt die Rheinschleife den Eindruck von vier verschiedenen Seen.

 

 

DSCN6341

Eine Eidechse ;-)

 

DSCN6349

Der Rhein

 

DSCN6355

Der Abstieg nach Boppard, von unten nach oben fotografiert.

 

 

 

DSCN6366

Uferpromenade in Boppard

 

DSCN6372

Alte Stadtmauer von Boppard

 

DSCN6382

Pfad vom Parkgelände in Boppard zur Schutzhütte Eisenbolz.

An dieser Stelle war ich froh, dass ich meinen Hund nicht dabei hatte, denn sonst hätte ich die Wanderung auf dem Rhein Burgen Weg abgebrochen. Ein großer Teil des Weges und der Bereich bei der Schutzhütte ist mit Glasscherben von Bier- und Schnapsflaschen übersät. :-(

DSCN6403

 

 

Blick auf die „Feindlichen Brüder“

 

 

DSCN64091

Also in diesem Bereich – kurz vor Bad Salzig – hat der Rhein Burgen Weg etwas „Unheimliches“ an sich, man denkt unweigerlich an mittelalterliche Wegelagerer und Strauchdiebe :-D

Zum Glück sind diese Zeiten jedoch vorbei ;-)

 

DSCN6413

Der Bahnhof Bad Salzig, das Ziel meiner heutigen Wanderung

DSCN6347

Mein Fazit für diesen Wegabschnitt fällt ein wenig durchwachsen aus. Der Rhein Burgen Weg glänzt in diesem Bereich zwar mit tollen Wegen und phantastischen Aussichten, leider ist der Weg aber auch bei Boppard (zwischen Park und Schutzhütte Eisenbolz) und vor Bad Salzig ziemlich vermüllt :-(

Vielleicht machen sich die anliegenden Städte und Gemeinden ja einmal Gedanken darüber, ob dies Wanderer (die ja auch Geld in die Kassen bringen) nicht auf Dauer abschrecken wird? Ich glaube auch nicht, dass der Müll von Wanderern stammt, denn diese schleppen im Allgemeinen keine Grillroste, alte Ölkanister oder Schnapps- und Bierträger in größeren Mengen mit sich herum. Wäre mir zumindest nicht bekannt ;-)

Mir ist jedoch auch mehrfach die Stadt Rhens (auch heute wieder) positiv aufgefallen (das muss ja auch einmal erwähnt werden), angefangen bei den super Parkmöglichkeiten, über die vielen Möglichkeiten die Geschichte des Ortes hautnah zu erleben, bis hin zu den freundlichen Gastronomen! Ich habe mich dort als Besucher oder „als Wanderer auf der Durchreise“ immer willkommen gefühlt und da macht es auch Spaß in Rhens ein wenig länger zu verweilen. :-)

Also hiermit ein großes Lob an die Stadtverwaltung Rhens und alle daran Beteiligten!

rbw-150px-rundRhein Burgen Weg
Stadt Rhens

DSCN6423

 

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilenShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone