Mosel, Traumpfade, Wandern, Wandern mit Hund

Schwalberstieg

blog-image0011

Heute erwandern wir unseren ersten Traumpfad in diesem Jahr, dafür habe ich mir diesmal den Schwalberstieg bei Niederfell an der Mosel ausgesucht.

Hoffentlich scheint wenigstens einmal die Sonne, angeblich haben wir ja bereits Frühling :-)

 

 

blog-image0021

Also los geht´s in der Nähe der Linkemühle bei Niederfell an der Mosel. Dort gibt es einen kleinen Parkplatz, der an diesem Morgen schon recht gut besucht war aber wir haben doch noch ein kleines Fleckchen zum Parken bekommen. Vom Parkplatz aus geht es erst einmal einen schmalen Weg leicht bergan durch das Aspeler Tal in Richtung des Schwalberhof. In diesem Bereich, bis einige Kilometer nach dem Schwalberhof gibt´s eine Menge Wald und hat wie alle Waldpassagen seinen eigenen Charme. Ich mag das ja :-)

blog-image0031Zwischendurch kamen wir auch an einer kleinen „Flusspassage“ ;-)   vorbei und mein Hundewurm macht mir so den folgenden Eindruck:

„Iiiiiigitt Wasser“

da will ich auf gar keinen Fall durch :-D

 

Nach dem „reißenden Wildbach“ ging es dann erst einmal kräftig bergauf.

blog-image0041

Oben angekommen gab´s dann erst mal eine kleine Pause mit einer ordentlichen Stärkung (Rotwein, Käse, Tomaten, Baguette) für mich und Leckerli für meinen Hundewurm :-)

 

Anschließend ging es weiter über weite Felder und Wiesen in Richtung des Moselplateau und der Sonne entgegen, die sich endlich auch mal blicken lassen wollte. :-)

blog-image0052

blog-image0061

 

 

Was für ein toller Angeber :-)

 

 

 

 

blog-image0071

An dieser Stelle könnte man sich ein wenig verirren ;-)

 

Endlich sind wir auf dem Moselplateau angekommen und genießen die ersten herrlichen Aussichten auf die Mosel (unten). In der Zwischenzeit verschwanden auch langsam die Wolken und die Sonne kam uns endlich richtig besuchen.
blog-image0081

blog-image0091

Weiter ging es auf dem Moselplateau über schmale Pfade wieder zurück in Richtung Niederfell.

Als Fazit kann ich hier sagen, es war ein schöner Tag an der Mosel, leider war es noch ein wenig früh im Jahr und die Vegetation noch nicht so richtig aus dem Winterschlaf erwacht.

Deswegen werden wir den Traumpfad auf jeden Fall noch einmal im Sommer laufen, wenn alles wieder in voller Blüte steht :-)

infomanWeitere Informationen über die Traumpfade findet ihr unter: http://www.traumpfade.info

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilenShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone