Portugal-Spanien 2015/2016, Wohnmobil

Silves in der Region Algarve / Portugal

portugalNun sitze ich bei tollem Wetter (24°C, leicht bewölkt aber sonnig) vor meinem WoMo und schaue auf einen Olivenbaum, vor dem gerade Schafe weiden :-)

2015-10-26 08.34.25

Sonnenaufgang 08.34 Uhr deutscher Zeit ;-)

„Leider“ ;-) muss ich noch einen Tag in Silves auf dem tollen Stellplatz (Algarve Motorhome Park) „Strom tanken“, da die Necropole de Alcalar ja erst ab morgen wieder geöffnet ist und meine Aufbaubatterie – mangels Solaranlage – langsam einen Schwächeanfall bekam.

Somit gab es dann heute einen ca. 5 Kilometer langen Stadtrundgang mit meinem Hundewurm, der sich gegenüber den Streunern wieder einmal sehr gut benommen hat 2015-10-25 16.39.57 :-)

Die Streuner sind übrigens harmlos, Probleme gibt´s da eher mit verwahrlosten und unerzogenen Hunden von Anwohnern = halt wie überall auf der Welt  :irre:

 

Aber ich habe schon einen tollen Hund :ja: 8)

2015-10-26 10.01.44

Kapelle „Nossa Senhora dos Mártires“

In die Burg von Silves kam ich leider nicht hinein, da dort offenbar Hunde verboten sind. Macht aber nichts, bekamen sie halt auch keine Spende von mir :lol:   Dafür habe ich in Sagres gleich zwei Mal etwas gespendet, da es mir dort so gut gefallen hat und der Hundi problemlos mit hinein durfte :-)   :bravo:   Das ist halt der einzige Nachteil, wenn man alleine unterwegs ist, denn auch in Museen komme ich nicht hinein  :cry:   Damit kann ich allerdings gut leben, wenn ich bedenke, wieviel Freude ich mit dem Hundi habe :hurra:

2015-10-26 10.28.51

Burg von Silves

DSCN6184

Statue König Sanchos I vor der Burg in Silves

Das Cruz de Portugal muss man erst einmal finden, der Platz wird auch gerade neu gestaltet. Es befindet sich an einem Verkehrskreisel am östlichen Ortsende und ist dort im Moment nicht gerade eine Zierde für Portugal :pfeif:

Danach ging es am Rio Arade zurück

wo wir noch eine mittelalterliche Brücke bestaunen konnten:

DSCN6195

Meine Planung für die nächsten Tage habe ich auch wieder einmal umgeworfen, eigentlich wollte ich auf einen kleinen einsamen Parkplatz an den Klippen aber dann verpasse ich einige interessante Monumentos do Algarve.

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilenShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
 

2 Kommentare

    • Hallo Elke, Hi Hi ;-)

      Was machst du denn erst, wenn ich die richtig tollen Fotos hier veröffentliche? Die liegen nämlich noch ungenutzt auf dem Rechner :-D

      Es hat halt alles seine Vor- und Nachteile, bei dem für mich die Vorteile halt überwiegen. Ich bin von 86m² auf 11m² umgezogen, mein Garten hat nun allerdings keine 580m² mehr, sondern ist grenzenlos :-) Ich muss keinen Rasen mehr mähen und auch keinen Schnee räumen und wenn mir der Nachbar nicht gefällt, ziehe ich halt weiter :-D

      Liebe Grüße, Davy & Klaus

       

Kommentare sind geschlossen.