Alle Artikel mit dem Schlagwort: Orte

Naturdenkmal Malberg

Der Malberg, oder mein ehemaliger Spielplatz aus Kindertagen Und ein „heiliger Berg“ aus der Vorzeitlichen Geschichte (verm. schon vor der Eisenzeit besiedelt). Auf dem Malbergplateau befindet sich auch eine ehemalige Kultstätte mit dem Malstein, der aufgrund einer Rinne von seinem Gebrauch als Opferplatz für heilige Zwecke zeugt. Bei dem Malberg handelt es sich um einen ehemaligen Vulkan mit einer Kuppe aus Phonolith, welche vor ca. 18 – 25 Millionen entstanden Jahren ist.  

 

Wolfskirchhof

Brrr …. bei kuscheligen 2° Celsius starteten wir vom Wanderparkplatz „Wolfskirchhof“ zwischen Niederelbert und Arzbach. Der Name Wolfskirchhof kommt daher, das an dieser Stelle wohl im Jahre 1886 der letzte Wolf im Westerwald gemeuchelt wurde. Leider wurde auch der erste Wolf, der nach über 130 Jahren wieder in den Westerwald zurück kam, im Frühjahr 2012 illegal an anderer Stelle durch einen schießwütigen Jäger gemeuchelt.      

 

Limes und Stefansturm

Eine kleine Rundwanderung am Limes und Besuch des Stefansturm am Großen Kopf bei Arzbach. Bei dem Stefansturm handelt es sich um einen wiederaufgebauten (Rekonstruktion) Limesturm (WP 1/84) in der Nähe des Kastell Arzbach. Im Anschluss machten wir noch kurz bei der Römerquelle halt, von wo aus das Kastell Arzbach mit Wasser versorgt wurde.