Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wäller Tour

Neues aus dem Revier HWW IV

Heute möchte ich euch noch ein paar Impressionen aus “meinem Revier” vorstellen, denn mit meinem ersten Wegabschnitt bin ich beinahe fertig. Und wo es einen ersten Weg gibt, gibt es natürlich oft noch einen zweiten Weg Mittlerweile ist nämlich noch ein weiterer 10,9 Kilometer langer Wegabschnitt hinzu gekommen, somit bin ich nun auf einer Gesamtstrecke von 22,6 Kilometer anzutreffen  

 

Wäller Tour Bärenkopp

Unterwegs auf der Wäller Tour Bärenkopp Der neue Wanderweg wird von der Westerwald Touristik zurecht mit vielen tollen Pfaden beworben, jedoch hat man in der Beschreibung wohl “versehentlich” die ebenfalls massig vorhandenen und abwechslungsreichen Asphaltstrecken vergessen. Aber vielleicht kommt das ja noch zur offiziellen Eröffnung der Wäller Tour Bärenkopp am 09.05.2015?   Schade, denn es hätte wirklich für mich als Asphaltallergiker sonst ein richtig toller Wanderweg werden können  

 

Kelten & Römertour im Westerwald

Eigentlich wollte ich ja heute morgen erst gar nicht vor die Tür, das Thermometer zeigte 3° C bei einem leichten Dauerregen an Also ein Wetter um den Tag auf der Couch zu verbringen Allerdings kann mein Hundini mich ziemlich gut “vorwurfsvoll anstarren“, wenn er raus muss Wenn wir schon unbedingt vor die Türe müssen, können wir das auch gleich mit einer kurzen Wanderung verbinden. Ich hatte in den letzten Tagen auf der Karte eine Keltische Fliehburg auf dem Dielkopf bei Welschneudorf im Westerwald gefunden und die wollte ich mir einmal anschauen. Anschließend noch zum Kaffee trinken auf den Stefansturm bei Arzbach und dann wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt. Soweit zumindest der “Plan” …  

 

Wäller Tour Augst

Die Wäller Tour Augst Also das hätte ich nun wirklich nicht gedacht aber diese Wäller Tour war heute richtig klasse! Ein durchdachter und gepflegter Wanderweg mit vielen schönen Aussichten und einer tollen Burgruine. Wir starteten auf einem Wanderparkplatz bei Neuhäusel, von wo aus  wir auch vor kurzem zu unserer HuWuRu auf dem Limesweg …  aber das ist wieder eine andere Geschichte.  

 

Brexbachschluchtweg

Heute starteten wir unsere zweite “Wäller Tour”, diesmal ging es nach Grenzau auf den  Brexbachschluchtweg. Der Brexbachschluchtweg wurde ja in verschiedenen anderen Blog´s und Foren so hoch gelobt, das wir uns das auch einmal anschauen wollten. Vorweg gesagt, ich war im Anschluss doch ein wenig von der (für mich konfusen) Planung für diesen Weg enttäuscht. Ich hatte den Eindruck, das sich der Weg hauptsächlich um die Umgebung von “Grenzau” (Grenzauer Rundweg ?) dreht? Das finde ich sehr schade, da der Brexbachschluchtweg auch abseits von Grenzau sehr schöne Streckenabschnitte besitzt.  

 

Eisenbachtal

Die heutige Tour ging in das Eisenbachtal bei Nomborn. Die Strecke gehört zu den “Wäller Touren”, die im Herbst 2012 im Westerwald eingerichtet wurden. Auf die Umrundung des Bornkasten haben wir jedoch verzichtet, da die Temperaturen statt der vorhergesagten 23°C bereits die 28°C Marke überschritten hatten und meinem Hundini nun doch ein wenig zu warm in seinem Pelz wurde. Das holen wir aber irgendwann noch einmal nach