Hunderunde, Portugal-Spanien 2015/2016, Wohnmobil

Tschüss Valencia und auf zur Finca Caravana

spanien-welt-240pxMein vierter Tag in Spanien, da ich Portugal leider wegen der Reparatur meiner defekten Heizung vorzeitig verlassen musste. :-(

Nach meinem erfolglosen Besuch beim Truma Service Partner, reichte es mir erst einmal und ich wollte nur noch weg aus Valencia, also machte ich mich auf zur Finca Caravana, denn die lockt mit Ruhe und Abgeschiedenheit in den Bergen. :ja:

2016-02-12 11.47.41

Chaos in Valencia

Leider führte mich mein Navi zuerst auch noch durch Valencia hindurch, was sicher ein Abenteuer für jeden WoMo Fahrer ist :-D

Die Kreisverkehre sind übrigens besonders sehenswert und mein Navi hatte darin doch schon mal einige Probleme, mir die Ausfahrten rechtzeitig anzuzeigen und ich die ein oder andere Ehrenrunde drehen durfte :-D

Das ist nun doch entschieden besser :-D

2016-02-12 13.32.26

DSCN6766

Finca Caravana

So kamen wir am Nachmittag dann endlich bei der Finca Caravana an und konnten uns auch gleich mal wieder so richtig austoben. :bravo:

Die Finca Caravana liegt nördlich von Yecla, in der Region Murcia, auf ca. 730 Metern, auf einer von Bergen umrahmten Hochebene.

Auf den Bildern sind leider viele Wolken zu sehen, da sich in den letzten Tagen ein Sturmtief aus dem Norden nähert.  8O Darunter leidet in der nächsten Zeit wohl auch ein großer Teil der spanischen Küstenregion aber die Temperaturen sind mit 17 -20 Grad dennoch sehr angenehm.

DSCN6752

Olivenbaum

Um die Finca Caravana herum kann man super auf einsamen Wegen und auch gerne einmal quer durch das Gebüsch wandern, mit dem Hund toben oder sich einfach auf den Felseninseln niederlassen und die Tierwelt beobachten.

Überall riecht es nach Rosmarin, die Mandelbäume blühen zur Zeit auch und man sieht noch immer Oliven an den Bäumen. 8)

 

 

So stelle ich mir das vor, weite Flächen, die hier und dort durch Bäume, Büsche und Sträucher aufgelockert werden. Ein Ort, der Ruhe, Einsamkeit und Erholung verspricht. :-) :winken:

DSCN6771

DSCN6799

DSCN6774

Hier und da stehen auch noch Ruinen herum, die man entdecken kann. :ja:

DSCN6782Auf unserer heutigen Morgenrunde kamen wir auch noch an einer Ausgrabungs- / Besichtigungsstätte aus der Römerzeit vorbei, die jedoch zur Zeit leider verschlossen ist. Vermutlich haben die Geldmittel aus Brüssel nur für ein Dach, den Zaun und eine halbfertige Besucherplattform gereicht??

Entweder ging hier mal wieder das EU Geld aus, welches nun vermutlich an anderer Stelle versickert oder man hat wieder einmal 10 bis 20 Euro pro Schraube bezahlt? Tja, diese kleine Spitze konnte ich mir nun nicht verkneifen :DX:

DSCN6785

Antike Mauerreste??

Aber solche Gedanken passen nicht an diesen wundervollen und einsamen Ort ;-) Also gehen wir mal weiter, bis zu den tollen und verstreut liegenden Felseninseln, die sich in der Sonne aufwärmen, von wo aus man super das Getier der Gegend beobachten kann :ja:

DSCN6747Nun toben wir noch ein wenig und zum Schluss kommen noch ein paar Bilder :-D

Leider geht es für uns auch bald wieder weiter, wir werden wohl in Richtung Tarifa fahren, wo mein Hundini noch ein “Date” mit der Hundedame von Dagmar und Peter hat, die wir bei unserem Aufenthalt in Freiburg im Breisgau kennen gelernt haben :-D

Ich gehe auch einmal davon aus, dass wir dort auch irgendwann auf die Überwinterungscrew André und Max, Maudolf und Lissy, sowie den 3ten Mann aus Portugal und vielleicht auch auf Tanja und Tizon treffen werden?? ;-)

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilenShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
 

2 Kommentare

  1. Puh das ist ja echt einsam da ;-)
    Bei aller Liebe zum Alleinsein, aber das… alle Achtung ;-)

    Was ich dir hemmungslos neide ist der Duft, den man in den Regionen genießen kann. Diese herben Kräuter, der Anblick von Olivenbäumen ooooooh jaaaaaaa

    Ich wünsche dir weiterhin eine tolle Zeit
    Liebe Grüße an euch beide von uns beiden ;-)
    Elke + Spike

     
    • Oh ja, aber gerade Rosmarin und Thymian verführen mich zum Essen :-D :ja:

      Dankeschön :-)

      Liebe Grüße, Klaus + “wuff” :-D

       

Kommentare sind geschlossen.